Personalie Stöger immer noch Hängepartie

Der 1. FC Köln hat auch einen Tag nach offiziellem Trainingsbeginn immer noch keinen neuen Trainer. Wunschkandidat Peter Stöger konnte immer nicht von Austria Wien losgeeist werden.

Wiens Finanzmanager Markus Kraetschmer machte jetzt noch einmal deutlich: „Das, was die Kölner bislang geboten haben, ist zu wenig, das sage ich hier klipp und klar. Unser Standpunkt hat sich nicht geändert. Es gibt für uns eine unterste Schmerzgrenze, welche die Kölner seit Freitag kennen.“

Diese soll bei rund 1 Million € Ablöse für Star-Trainer Stöger liegen. Heute um 16.30 Uhr soll es weitere Verhandlungen via Telefonkonferenz zwischen Rhein und Donau geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>