Schlagwort-Archiv: Schweden

WM 2014: Gigantenduell zwischen CR7 und Ibracadabra

Während die deutsche Fußball-Nationalmannschaft heute Abend in Mailand Italien testet, starten in Europa auch die vier Playoff-Partien zur WM-Qualifikation.

Ein absolutes Highlight ist dabei mit Sicherheit das Duell zwischen Portugal und Schweden, hier vor allem das Aufeinandertreffen der egozentrischen Superstars Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic.

Zlatan Ibrahimovic: „Ich fühle die Verantwortung. Aber das gefällt mir. Das treibt mich an" (Foto: http://svenskfotboll.se/)

Zlatan Ibrahimovic: „Ich fühle die Verantwortung. Aber das gefällt mir. Das treibt mich an” (Foto: http://svenskfotboll.se/)

Um CR7 wurde bis gestern gebangt, da der Superstar von Real Madrid mit einer Verletzung am linken Fuß zur Nationalmannschaft gereist ist und zwei Tage lang aufs Training verzichten musste. „Ich bin mir sicher, dass wir es schaffen“, so der eitle Torjäger („Die Leute beneiden mich einfach, weil ich reich, schön und ein großer Fußballer bin.“). „Wir wissen, wie groß unsere Verantwortung ist, aber das sollte uns nicht mehr unter Druck setzen als in anderen Spielen.“

Weiterlesen

WM 2014: Playoff-Spiele in Zürich ausgelost

In den beiden Playoff-Spielen um die Qualifikation für die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurden jetzt die Lose gezogen.

So muss Frankreich mit Bayerns Franck Ribéry gegen die Ukraine antreten und reist deshalb am 15. November nach Kiew. Außerdem wurde in Zürich das Giganten-Duell Zlatan Ibrahimovic gegen Cristiano Ronaldo aus dem Lostopf geholt, da Portugal gegen Schweden ran muss. Ferner trifft Griechenland auf Rumänien, zudem will sich die Überraschungsmannschaft von Island gegen Kroatien sein erstes WM-Ticket sichern.

Weiterlesen

Frauen EM: Deutschland und Schweden im Viertelfinale

Neben Italien und Gastgeber Schweden hat auch die deutsche Mannschaft bei der Frauen-EM das Viertelfinale erreicht. Der Europameister von 1984 aus Schweden besiegte bei der abschließenden Partie der Gruppe A die Italiener mit 3:1, sicherten sich so den Gruppensieg.

Trotz der Pleite zogen auch die Italiener ins Viertelfinale ein, da sie vom Remis im Parallelspiel zwischen Dänemark und Finnland (1:1) profitieren konnten. Norwegen und Deutschland erreichten durch das Unentschieden ebenfalls die Runde der letzten Acht, schließlich erreichen auch die beiden Punktbesten Dritten der drei Vorrundengruppen die K.o.-Spiele!

Fußball EM der Frauen: Schweden schrammt scharf an Auftaktsieg vorbei

In der dramatischen offiziellen Eröffnungspartie gegen Dänemark schrammte Gastgeber Schweden bei der Fußball-WM der Frauen durch zwei verschossene Elfmeter knapp am Auftaktsieg vorbei. Die Partie der beiden skandinavischen Rivalen in Görteborg endete 1:1. Die beiden Strafstöße vergaben Lotta Schelin (67.) und Kosovare Asslani (85.) vor 16.100 Zuschauer im restlos ausverkauften Stadion Gamla Ullevi.

Zuvor trennten sich im ersten Spiel der Gruppe A Italien und Finnland ebenfalls Unentschieden (0:0). Heute beginnt auch für Titelverteidiger Deutschland das Turnier, die Elf von Silvia Neid trifft in der Premieren-Partie der Gruppe B in Växjö auf die Niederlande (20.30 Uhr).