Schlagwort-Archiv: WM-Playoffs

WM 2014: Kroatiens Simonic mit Nazi-Ausraster!

Nach seinem Wirrkopf-Ausflug in den Faschismus des Zweiten Weltkriegs ist der kroatische Abwehrspieler Josip Simonic vor einem kroatischen Gericht zur aktuellen Topstrafe von 3.200 € verklagt worden.

Nach dem 2:0-Playoffrückspiel-Triumph am Dienstagabend gegen Island und der damit verbundenen erfolgreichen WM-Qualifikation schnappte sich der ehemalige Bundesligaprofi von Hertha BSC und der TSG Hoffenheim ein Mikrofon und brüllte viermal „Für das Vaterland!“, die kroatischen Fans skandierten daraufhin jeweils „Bereit!“

Es handelt sich um eine Fascho-Parole aus dem Zweiten Weltkrieg. Simonic erklärte: „Ich war durch nichts anderes motiviert als durch meine Liebe zu meinem Heimatland und zu meinen Landsleuten. Ich weise alle Vorwürfe zurück, die einen politischen Hintergrund haben sollen.“

Weiterlesen

FC Bayern: Ribéry fällt gegen Dortmund aus!

Vor dem Bundesliga-Spitzenspiel am Samstagabend bei Borussia Dortmund (18.30 Uhr) muss der FC Bayern München auf Franck Ribéry verzichten.

Im entscheidenden Playoff Rückspiel zur WM-Qualifikation 2014 Frankreich gegen die Ukraine (3:0) zog sich Europas Fußballer des Jahres am Dienstagabend einen Anbruch der 10. Rippe zu, was einen Einsatz bei den Westfalen am Wochenende unmöglich macht. Auch das Champions League Gruppenspiel am kommenden Mittwoch bei ZSKA Moskau ist für den 30-jährigen Mittelfeldspieler in Gefahr.

Franck Ribéry fällt gegen Dortmund aus! (Foto: twitter)

Franck Ribéry fällt gegen Dortmund aus! (Foto: twitter)

Ribéry traurig: „Das ist natürlich bitter, ich wäre so gerne beim Topspiel in Dortmund mit dabei gewesen. Aber ich bin sicher, unsere Mannschaft packt das dieses Mal auch ohne mich“. Den Bayern geht allerdings nicht nur Ribéry ab, sondern auch die verletzten Holger Badstuber, Xherdan Shaqiri, Claudio Pizarro und Bastian Schweinsteiger.

WM 2014: Gigantenduell zwischen CR7 und Ibracadabra

Während die deutsche Fußball-Nationalmannschaft heute Abend in Mailand Italien testet, starten in Europa auch die vier Playoff-Partien zur WM-Qualifikation.

Ein absolutes Highlight ist dabei mit Sicherheit das Duell zwischen Portugal und Schweden, hier vor allem das Aufeinandertreffen der egozentrischen Superstars Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic.

Zlatan Ibrahimovic: „Ich fühle die Verantwortung. Aber das gefällt mir. Das treibt mich an" (Foto: http://svenskfotboll.se/)

Zlatan Ibrahimovic: „Ich fühle die Verantwortung. Aber das gefällt mir. Das treibt mich an” (Foto: http://svenskfotboll.se/)

Um CR7 wurde bis gestern gebangt, da der Superstar von Real Madrid mit einer Verletzung am linken Fuß zur Nationalmannschaft gereist ist und zwei Tage lang aufs Training verzichten musste. „Ich bin mir sicher, dass wir es schaffen“, so der eitle Torjäger („Die Leute beneiden mich einfach, weil ich reich, schön und ein großer Fußballer bin.“). „Wir wissen, wie groß unsere Verantwortung ist, aber das sollte uns nicht mehr unter Druck setzen als in anderen Spielen.“

Weiterlesen

ZDF überträgt Fußball-Länderspiel Italien – Deutschland live aus Mailand

Mit dem Freundschaftsspiel Italien gegen Deutschland steht am Freitag, 15. November 2013, ein echter Fußball-Klassiker auf dem Programm. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Experte Oliver Kahn begrüßen die ZDF-Zuschauer um 20.15 Uhr live aus dem Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand, ab 20.45 Uhr meldet sich Béla Réthy am Reportermikrofon.

Italien bereitet sich auf das Länderspiel gegen Deutschland vor (Foto: http://www.figc.it/)

Italien bereitet sich auf das Länderspiel gegen Deutschland vor (Foto: http://www.figc.it/)

Bei der Wiederauflage des EM-Halbfinales von 2012 geht es für die DFB-Auswahl gegen den viermaligen Weltmeister auch ums Prestige: Die Italiener hatten seinerzeit Deutschlands Titelträume mit 2:1 unsanft beendet.

Weiterlesen

WM 2014: Playoff-Spiele in Zürich ausgelost

In den beiden Playoff-Spielen um die Qualifikation für die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurden jetzt die Lose gezogen.

So muss Frankreich mit Bayerns Franck Ribéry gegen die Ukraine antreten und reist deshalb am 15. November nach Kiew. Außerdem wurde in Zürich das Giganten-Duell Zlatan Ibrahimovic gegen Cristiano Ronaldo aus dem Lostopf geholt, da Portugal gegen Schweden ran muss. Ferner trifft Griechenland auf Rumänien, zudem will sich die Überraschungsmannschaft von Island gegen Kroatien sein erstes WM-Ticket sichern.

Weiterlesen