Schlagwort-Archiv: Filip Daems

Borussia Mönchengladbach: „Schwachsinn!“ Max Eberl dementiert Wechsel

Gestern Mittag um 13.36 Uhr veröffentlichte RP online eine Meldung, die beinhaltete, dass Borussias Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen bereits in der Winterpause zum FC Barcelona wechsele. Außerdem denke der Club darüber nach, zur Rückrunde Angreifer Luuk de Jong auszuleihen.

RP online berief sich dabei auf eine Veranstaltung in der Borussias Präsidiumsmitglied Hans Meyer beim Besuch einer Gladbacher Schule mit gewohnt flinker Zunge Interna aus dem Bundesligaalltag ausplauderte.

Kurz nach der Veröffentlichung erklärte Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl: „Die Meldung der RP ist Schwachsinn, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.“ Hans Meyer sagte: „Ich war in einer Grundschule zum Vorlesen. Da haben mich die Kinder natürlich auch noch etwas vom Fußball gefragt. Aus dem, was ich geantwortet habe, so etwas zu deuten, ist grober Unfug.“

Weiterlesen

Borussia Mönchengladbach: Wendt verlängert Vertrag

Borussia Mönchengladbach möchte den Vertrag von Oskar Wendt verlängern. Nach dem 4:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt erklärte Sportdirektor Max Eberl, dass die Verlängerung des am Saisonende auslaufen Arbeitspapieres so gut wie durch sei.

Wendt (28) schnürt seit der Saison 2011/12 für den fünfmaligen Deutschen Meister die Schuhe und schoss in dieser Spielzeit in sechs Spielen zwei Treffer. Der schwedische Außenverteidiger ersetzte den verletzten Kapitän Filip Daems auf der linken Defensivposition und konnte durchaus überzeugen.

Weiterlesen

Borussia Mönchengladbach: Kapitän Filip Daems fehlt erneut

Nachdem Borussias Kapitän Filip Daems bereits in der letzten Woche beim 4:1-Heimerfolg gegen Eintracht Braunschweig nicht mit von der Partie sein konnte, fällt der 34-jährige Abwehrspieler auch heute abends beim FC Augsburg wegen muskulärer Probleme im Hüftbereich aus.

Vertreten wird er erneut von Oskar Wendt, der in der Vorwoche gegen die Niedersachsen für die 1:0-Führung gesorgt hatte. Außerdem steht auch Mittelfeld-Akteur Granit Xhaka nicht zur Verfügung, der Schweizer Nationalspieler muss wegen der 5. Gelben Karte pausieren. Für ihn rückt der norwegische internationale Harvard Nordtveit auf die Doppel-Sechs und wird neben Neuzugang Christoph Kramer das defensive Mittelfeld der Fohlen beackern.