Kategorie-Archiv: MLS

David Beckham: Viel Geld für eigenen Verein

Englands ehemaliger Nationalspieler David Beckham möchte in den USA einen eigenen Club gründen und will dafür sehr viel Geld investieren. „The Guardian“ berichtet jetzt, dass der 115-fache Nationalkicker der Lions eine Mannschaft in Miami (Florida) ins Leben rufen möchte, was ihm angeblich 18 Millionen € wert sei. Mit diesem Team will Beckham dann in der amerikanischen Profiliga Major League Soccer (MLS) an den Start gehen.

Ende letzter Saison hatte der 38-jährige seine Profikarriere bei Paris St. Germain beendet und schnürte davor mehrere Spielzeiten lang die Schuhe für die Los Angeles Galaxy in der MLS. Beckham sucht jetzt nach weiteren Geldgebern, es müssen dabei mehrere 100 Millionen € zusammenkommen, um das Team zu finanzieren.

Weiterlesen

Lazio Rom: Miroslav Klose vor Wechsel nach Los Angeles

Miroslav Klose hat angeblich Interesse an einem Wechsel in die Major League Soccer zu den LA Galaxy. Die italienische Tageszeitung „Corriere della Srea“ berichtet, dass sich der Torjäger von Lazio Rom über einen Wechsel nach Los Angeles im nächsten Sommer bereits einig geworden sei.

Der 130-malige Nationalspieler soll zuvor ein Angebot der Römer, den im Juni 2014auslaufenden Vertrag zu verlängern, nicht angenommen haben.

Weiterlesen

„Ewiger Oka“ verlässt die Eintracht

Der Sportinformationsdienst (sid) berichtet, dass Frankfurts Urgestein Oka Nikolov seinen Traum von einem Wechsel in die nordamerikanische Profifußball-Liga MLS wahrgemacht habe.

Deshalb wird der Vertrag, der zwischen dem 39 Jahre alten Keeper und dem Club erst im Mai um ein weiteres Jahr verlängert worden war, mit sofortiger Wirkung beendet.

Seit 1991 trug der „Ewige Oka“ das Torwarttrikot der Eintracht, der Wechsel nach Nordamerika ist ein Lebenstraum des Torhüters. „Ich möchte noch einmal den Schritt ins Ausland wagen“, erklärte Nikolov.

Der Hesse mit mazedonischen Wurzeln wird bei Philadelphia Union seinen letzten Karriereschritt begehen, die Frankfurter wollen ihm keine Steine in den Weg legen. „Aufgrund seiner herausragenden Leistungen und langjährigen Verdienste haben wir ihm die Freigabe erteilt“, so das Statement des Klubs.

Weiterlesen